Datenschutzerklärung     Rechtliche Hinweise     AGB     Impressum

Die HUPS-Card „Start“, „Standard“, „Premium“ und „Gold“

Jährlich geschehen in Deutschland rund 8 Mio. Unfälle - nahezu jeder zehnte Deutsche ist also direkt betroffen! Auch wenn die meisten Unfälle glimpflich ausgehen, leider ist es nicht immer so. Je nachdem, wo und wie ein Unfall passiert, sind Sie nahezu kaum bis gar nicht abgesichert.

Die HUPS-Card verzichtet bewusst auf jegliche Risiko-Aufschläge - egal, ob Sie Motorradfahrer oder Extremsportler sind, einen gefährlichen Beruf ausüben, als Rentner die Welt bereisen oder als Familienmanager (Hausfrau, Hausmann) alles im Griff haben. Übrigens, die meisten Unfälle geschehen im Haushalt und während der Freizeit - schon daran gedacht?

Die HUPS-Card ist eine einfache und kostengünstige Lösung, für den Fall der Fälle sich selbst und die Familie abzusichern. Und das ohne Gesundheitsfragen und ohne Alterbeschränkung. Wie einfach ist das denn?


Die HUPS-Card für Erwachsene ab 18 Jahren Start Standard Premium Gold
Besondere Leistung: Unfalltodesfall-Leistung Monatliche Unfallrente Vorhanden Vorhanden Vorhanden Vorhanden
bei 100% Invalidität € 1.200,- € 1.500,- € 1.800,- € 2.700,-
bei 90% Invalidität € 800,- € 1.000,- € 1.200,- € 1.800,-
bei 50% Invalidität € 400,- € 500,- € 600,- € 900,-
Leistungsdauer Lebenslang Lebenslang Lebenslang Lebenslang
alternativ Auszahlung als einmalige Kapitalabfindung statt Monatsrente Vorhanden Vorhanden Vorhanden Vorhanden
Besondere Leistung: Unfalltodesfall-Leistung Gesundheitsfragen keine keine keine keine
Top! Unfallkrankenhaustagegeld € 30,- € 30,- € 50,- € 50,-
Top! Bergungs- und Rettungskosten, max. € 50.000,- € 50.000,- € 50.000,- € 50.000,-
Top! Auslandsreisekrankenversicherung Vorhanden Vorhanden Vorhanden Vorhanden
Monatlicher Beitrag € 19,50 € 24,90 € 31,70 € 39,50
 

 

 

Die HUPS-Card „Junior Start“ und „Junior Gold“

Unfälle gehören zu den höchsten Gesundheitsrisiken im Kindesalter.

Das Robert-Koch-Institut hat zwischen 2003 und 2006 eine bundesweite Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen (0 bis 17 Jahre) in Deutschland durchgeführt, wobei die Daten vom Unfallgeschehen bei ein- bis unter 18-Jährigen erhoben wurden. Das Ergebnis ist alamierend: 15,2 Prozent der ein- bis unter 18-jährigen Kinder und Jugendlichen hatten allein in den zurückliegenden zwölf Monaten vor der Befragung einen Unfall erlitten!

Auch wenn man als Eltern nicht daran denken mag: für den Fall der Fälle sichert die HUPS-Card Kinder und Jugendliche für ein Leben lang ab.

Daher: nicht warten und hoffen sondern handeln und absichern!

(Quelle: H. Kahl, R. Dortschy, G. Ellsäßer, Verletzungen bei Kindern und Jugendlichen (1–17 Jahre) und Umsetzung von persönlichen Schutzmaßnahmen, Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 2007, 50:718-727)


Die HUPS-Card für Kids und Jugendliche von 0 bis 17 Jahren Junior Start Junior Gold
Besondere Leistung: Unfalltodesfall-Leistung Monatliche Unfallrente Vorhanden Vorhanden
ab 90% Invalidität € 2.600,- € 3.000,-
bei 50-89% Invalidität € 1.300,- € 1.500,-
alternativ Auszahlung als einmalige Kapitalabfindung statt Monatsrente Vorhanden Vorhanden
Leistungsdauer Lebenslang Lebenslang
Besondere Leistung: Unfalltodesfall-Leistung Gesundheitsfragen keine keine
Top! Unfallkrankenhaustagegeld --- € 35,-
Besondere Leistung: Soforthilfe bei Krebserkrankungen Genesungsgeld --- € 35,-
Besondere Leistung: Soforthilfe bei Krebserkrankungen Soforthilfe bei Krebserkrankungen € 10.000,- € 10.000,-
Unfalltodesfall-Leistung € 5.000,- € 10.000,-
Monatlicher Beitrag € 12,50 € 18,00
 

 

 

Die HUPS-Card Auslandsreisekrankenversicherung

Egal, für welche HUPS-Card („Start“, „Standard“, „Premium“ und „Gold“) Sie sich entscheiden, die Auslandsreisekrankenversicherung ist mit dabei: Für den Antragsteller, seinen Ehegatte/in bzw. Lebenspartner/in und deren Kinder bis zum vollendeten 18.Lebensjahr, die in einem Haushalt wohnen.

Der Schutz gilt weltweit außerhalb Deutschlands!

Dabei spielt es keine Rolle, ob es 1 Woche nach Österreich oder 6 Wochen in die Türkei zu Bekannten und Verwandten geht, der Schutz gilt. Unglaublich? Vielleicht, aber die HUPS-Card ist ja auch unglaublich - unglaublich einfach.

 

 

Das Beste an der HUPS-Card

Manchmal ist weniger einfach mehr:
- KEINE Gesundheitsfragen bei der Bestellung
- KEINE Altersbeschränkung, KEINE Alterszuschläge
- KEINE Freizeit-Risikoaufschläge, z.B. für Hobbysportler, Extremsportler oder Motorradfahrer
- KEINE Berufs-Risikoaufschläge, egal, ob und welchen Beruf Sie ausüben
- KEINE Bonitätsprüfung, KEINE Schufa-Auskunft
- KEINE langen Formalitäten oder "Ja, aber"
- KEINE Besuche von irgendjemanden bei Ihnen Zuhause
- KEINE langen Vertragslaufzeiten*
- KEINE versteckten Kosten, KEINE lästige Werbung, KEINE nervenden Telefonanrufe

Dabei sind die Leistungen mehr als gut:
- einfachste Beantragung, schnelle Zusage
- lebenslange, monatliche Unfallrente von bis zu 2.700,- EUR
- Unfall-Krankenhaustagegeld von bis zu 50,- EUR
- Auslandsreisekrankenversicherung für die ganze Familie, ohne Altersbeschränkung
- 10.000,- EUR Soforthilfe bei Krebserkrankungen für Kinder und Jugendliche
- bis zu 10.000,- EUR Unfalltodesfall-Leistung für Kinder und Jugendliche
- jederzeit kündbar*
- schon ab 12,50 EUR im Monat

 

Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden, für kleines Geld bekommen Sie ganz einfach und unkompliziert die umfangreichen Leistungen der HUPS-Card.

Warum kompliziert, wenn es endlich auch einfach geht?

 

* Mindestvertragslaufzeit nur 12 Monate, im Anschluss automatische Verlängerung um jeweils weitere 12 Monate, jederzeit ohne Angaben von Gründen kündbar zum Ende der Vertragslaufzeit

  Die HUPS-Card ist ein urheberrechtlich geschütztes Markenprodukt der HUPS-Club GmbH.
© 2006-2011 HUPS-Club GmbH, Gelsenkirchen.