Datenschutzerklärung     Rechtliche Hinweise     AGB     Impressum

Die HUPS-Card - für Motorradfahrer

„Mopped fahren“ ist eine Lebenseinstellung, das intensive Gefühl von Freiheit und Geschwindigkeit.

Bei jeder Tour fährt allerdings auch das Risiko fehlender Knautschzone und unachtsamer Autofahrer mit. Bei über 49.000 Zweirad-Unfällen im Jahre 2009 wurden fast 10.000 Motorradfahrern schwer verletzt - bei rund 30.000 Verletzten insgesamt. Die Chancen, mit nur ein paar Schrammen und Abschürfungen davon zu kommen, sind mickrige 3:1 - seien wir ehrlich: kein anderer Verkehrsteilnehmer hält so die eigenen Knochen hin, wie die Fahrer einer Harley-Davidson, BMW, Honda, Yamaha, Kawasaki und Co.

Unter Motorradfahrern ist es schon seit langem ein Quasi-Dogma: „Fahr mit klarem Kopf“ - Sorgen und Ängste haben genausowenig am Steuer bzw. Lenker zu suchen wie Alkohol und Drogen. Die HUPS-Card kann für Kradfahrer eine echte Hilfestellung sein: für den Fall der Fälle ist man abgesichert, eine Sorge weniger.

Die HUPS-Card deckt auch Motorradunfälle ab:
- weltweit und rund um die Uhr
- auch für selbstverschuldete Unfälle
- für private und berufliche Fahrten, also auch für Berufsmotorradfahrer
- für alle Arten von Zweiräder
- ohne Risikozuschlag


Die HUPS-Card für Erwachsene ab 18 Jahren Start Standard Premium Gold
Besondere Leistung: Unfalltodesfall-Leistung Monatliche Unfallrente Vorhanden Vorhanden Vorhanden Vorhanden
bei 100% Invalidität € 1.200,- € 1.500,- € 1.800,- € 2.700,-
bei 90% Invalidität € 800,- € 1.000,- € 1.200,- € 1.800,-
bei 50% Invalidität € 400,- € 500,- € 600,- € 900,-
Leistungsdauer Lebenslang Lebenslang Lebenslang Lebenslang
alternativ Auszahlung als einmalige Kapitalabfindung statt Monatsrente Vorhanden Vorhanden Vorhanden Vorhanden
Besondere Leistung: Unfalltodesfall-Leistung Gesundheitsfragen keine keine keine keine
Top! Unfallkrankenhaustagegeld € 30,- € 30,- € 50,- € 50,-
Top! Bergungs- und Rettungskosten, max. € 50.000,- € 50.000,- € 50.000,- € 50.000,-
Top! Auslandsreisekrankenversicherung Vorhanden Vorhanden Vorhanden Vorhanden
Monatlicher Beitrag € 19,50 € 24,90 € 31,70 € 39,50
 

 

Auch wenn die HUPS-Card enorm viel leistet: verständlicherweise können wir selbstverschuldete Unfälle unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss und Unfälle bei aktiver Teilnahme an einem Motorrennen nicht absichern, sonst würde die HUPS-Card unerschwinglich - und es wäre nicht nur den anderen HUPS-Mitgliedern gegenüber unfair.

Daher wünschen wir Ihnen eine allzeit gute Fahrt - mit dem sicheren Gefühl, im Fall der Fälle durch die HUPS-Card abgesichert zu sein.

 

(Quelle: Statistisches Bundesamt - „Unfallentwicklung im Straßenverkehr 2009“, Publikation Nr. 5462401099004, Stand 15. Juli 2010)

  Die HUPS-Card ist ein urheberrechtlich geschütztes Markenprodukt der HUPS-Club GmbH.
© 2006-2011 HUPS-Club GmbH, Gelsenkirchen.